2020 09 04 Ölspur B 130 (29)

Ölspur auf der B 130

Einsatzart Ölspur, Ölaustritt
Dauer 04.09.20/15:22 bis 04.09.20/18:30
Alarmstufe 1
Einsatzkräfte 1 Kameradin und 16 Kameraden der FF Pupping
Einsatzleiter HBM Philipp Artmayr
Feuerwehr im Einsatz Pupping mit LFB, TLF und KLF

Am Freitag-Nachmittag wurden wir zu einem Einsatz auf der Umfahrungsstraße Eferding alarmiert.

Ein LKW hatte, aus Richtung Hinzenbach kommend, beginnend kurz vor dem Kreisverkehr Richtung Stroheim relativ viel Öl verloren.

Die Einsatzkräfte mussten zunächst den Kreisverkehr kurzfristig sperren, um die ärgsten Auswirkungen des Ölverlustes einzudämmen. Anschließend gingen die Öl-Binde-Arbeiten zügig in Richtung Pupping weiter. Da diese Fahrtrichtung stark verschmutzt war, musste der Verkehr jeweils einspurig an der Einsatzstelle vorbei geleitet werden. Im Kreisverkehr war dazu sogar eine Verkehrsleitung entgegen der normalen Fahrtrichtung erforderlich.

Der Lenker des LKW versuchte zunächst, den Ölaustritt selbst zu stoppen und hatte damit - zumindest aus seiner Sicht - Erfolg. Er wollte seine Reise fortsetzen, verlor jedoch unvermindert Öl, weshalb die Fahrbahn auf mehreren 100 Metern zusätzlich verschmutzt wurde. Mit Hilfe des Mitarbeiters des Abschleppdienstes und eines Kameradenden der FF Pupping, konnte der Ölaustritt letztendlich erfolgreich gestoppt und der LKW abgeschleppt werden.

Nachdem die Einsatzkräfte mit insgesamt 6 Säcken Ölbindemittel die Situation entschärft hatten, konnte die Straße für den Verkehr wieder freigegeben und der Einsatz nach mehr als drei Stunden beendet werden.

In der Galerie gibt es noch jede Menge weitere Fotos.

Mittwoch, 28. Oktober 2020

Designed by LernVid.com